Spenden

Spenden
Um den Spendenrhythmus oder die Spendenhöhe zu verändern, genügt eine schriftliche Benachrichtigung (Post, Fax oder E-Mail) an die im Impressum angegebene Adresse.
Die eingegangene Spende ist steuerlich abzugsfähig. Eine entsprechende Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt erhalten Sie im Februar des jeweils nächsten Jahres.
Den zu zahlenden Betrag ziehen wir mit dem SEPA-Lastschriftverfahren von angegebener Kontoverbindung im angegebenen Spendenrhythmus zum Ersten des folgenden Monats, beginnend mit dem Eingang des Spendenformulars, ein. Fällt der Belastungstag auf ein Wochenende oder einen Feiertag, verschiebt sich der Fälligkeitstag auf den folgenden Geschäftstag Ihres Kreditinstitutes.
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE15ZZZ00001838237<br> Mandatsreferenznummer: WIRD SEPARAT MITGETEILT<br><br> <b>SEPA-Lastschriftmandat:</b><br><br> Ich ermächtige Gesundheit für Afrika e. V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von Gesundheit für Afrika e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Die angegebenen personenbezogenen Daten unterliegen dem Datenschutz und werden im Zusammenhang mit dem Spendenvorgang EDV-technisch gespeichert und verarbeitet.